Exchange Server vNEXT, MEC 2022, Exchange TAP

Gestern Abend hat uns die Exchange Produktgruppe direkt mit drei gleichzeitig veröffentlichten Blogartikeln beglückt. Der wichtigste Artikel betrifft die Roadmap für Exchange Server als On-Premises Messaging Lösung.

Exchange Server vNEXT wird kommen. Jedoch nicht so schnell, wie wir es uns alle nach der Ankündigung auf der Ignite 2020 erhofft haben. Die nächste Version ist nun für das zweite Halbjahr 2025 angekündigt. Bis dahin ist Exchange Server 2019 die aktuelle Version für einen sicheren und stabilen Betrieb von Exchange Server. Diese Version hat in den letzten anderhalb Jahren mehrere neue Funktionen zur Verbesserung der Sicherheit erhalten und wird auch bis 2025 weiterentwickelt. Wer jetzt noch Exchange Server 2013 oder 2016 einsetzt ist gut beraten, in den nächsten zwei Jahren zu Exchange Server 2019 zu migrieren.

Die inzwischen mehrmals verschollene Microsoft Exchange Konferenz MEC ist wieder aufgetaucht. Sie findet nach acht Jahren Abstinenz in diesem Jahr als zweitägige MEC Technical Airlift Konferenz wieder statt. Es gibt jedoch ein Manko. Es wird eine reine Online-Konferenz sein. Merkt euch den Termin 13.-14. September und registriert euch schon heute. Wenn du eine Session auf der MEC halten möchtest, kannst du dich seit gestern über den Call for Speaker registrieren.

Im Nachhein über Exchange Server zu schimpfen ist immer einfach. Viel besser ist es, aktiv Feedback zu Produktenwicklungen zu geben, indem man Exchange Server als Vorabversion in der eigenen Umgebung installiert. Hierzu gibt es das Exchange Server TAP Programm. Mit dem Feedback erhält die Produktgruppe Einblick zu Konfigurationen von Exchange Betriebsumgebungen, die im normalen internen Testzyklus nicht nachgestellt werden können. Wenn du am TAP teilnehmen möchtest, kannst du dich per E-Mail beim Exchange TAP-Team melden. Weitere Informationen hierzu findest du im Blogartikel.

Es bleibt spannend mit Exchange Server. Auf unserem nächsten Meetup am 25. August werden iwir uns diesen Thema ausführlich widmen.

Links

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.